Wettkampftermine 2018

Turnerjugend Bestenkämpfe
Mannschaft weibl. / Bretten
bis
Landesturnfest 2018 in Weinheim
Infos
Kinderturnfest Turngau Karlsruhe
Rüppurr
Mannschafts- und Einzelwettkämpfe
Ausrichter gesucht, Ort und Beginn werden nachgereicht
Jetzt schon vormerken!!

Neuregelung der DTB-Startrechte ab 2019

Aufgrund der Digitalisierung und Modernisierung des Startrechte-Systems verlieren alle DTB-Startpässe mit Ablauf des Jahres 2018 ihre Gültigkeit!
Weitere Informationen hier:
BTB

07.10.2017

Überragender Erfolg der Kunstturn-Mädchen bei den Herbstwettkämpfen in Hochstetten

Unsere Kunstturn-Mädchen dominierten in diesem Jahr das Siegertreppchen in beiden Altersklassen.
Am Samstag, dem 07.10.2017, traten wir bei den Einzelwettkämpfen in Hochstetten mit nur drei Mädchen in der Altersklasse W10/11 und mit sechs Mädchen in der Altersklasse W8/9 an. Alle Turnerinnen waren in der Bezirksklasse gemeldet und turnten die Pflichtübungen in den Schwierigkeitsstufen P3 bis P5.

In der Altersklasse W10/11 erturnte sich Sophia Buhlinger mit 55,9 Punkten den 1. Platz, Frieda Werner mit 54,5 Punkten den 2. Platz und Lucie Gasch mit 53,55 Punkten den 3. Platz. Da staunten wir und auch die anderen Vereine nicht schlecht.

TVM Altersklasse W10/11

In der Altersklasse W8/9 erzielte Milena Schumacher mit 51,1 Punkten den 1. Platz und Mia Kiefer mit 50,75 Punkten den 2. Platz.
TVM Altersklasse W10/11

Auch unsere anderen Turnerinnen erreichten tolle Ergebnisse.
TVM Altersklasse W10/11

Herzlichen Glückwunsch, das war unglaublich! Vielen Dank an alle Eltern fürs Anfeuern und Fahren und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an unsere Kampfrichter Michi und Jenni.
Euer Trainerteam
A.Z.

08.07.2017

Geschafft!
Die Gauliga 2017 liegt hinter uns

Am Samstag, dem 8. Juli 2017, fand in Karlsruhe der Rückkampf der Gauliga 2017 statt. Die Turnerinnen Samira Schuhmacher, Selin Aciman, Nina Buhlinger, Sophia Rapp, Amelie Rapp und Kim Walschburger mussten ganz schön schwitzen. In jeder Hinsicht. Denn bei so heißen Temperaturen will nicht immer jedes Gerät gelingen und so mussten sich die Mädchen von Gerät zu Gerät ganz schön ins Zeug legen. Während wir am Balken ganz schön zittern mussten, zeigten die Mädchen am Boden eine tolle Leistung.
Am Ende hat sich die Mühe gelohnt!
Die Mädchen erturnten sich an diesem Tag mit 133,1 Punkten den dritten Platz. Vorkampf und Rückkampf werden jedoch verrechnet und so erzielten die Mädchen im Gesamtergebnis den zweiten Platz!
Ich gratuliere Euch allen ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis!
Vielen Dank an die mitfiebernden Eltern, die uns in dieser Wettkampfrunde begleitet haben. Wir bedanken uns auch recht herzlich bei unseren Fahrern.

K.Schr.

Deutsches Turnfest 2017 in Berlin

03.-10.06.2017

TV Malsch beim int. Deutschen Turnfest in Berlin

Am 3. Juni war es wieder soweit: Das Deutsche Turnfest in Berlin hatte begonnen!
Eine Woche verbrachten fünf der Malscher Turnerinnen und Turner in der deutschen Hauptstadt, um mit ca. 80 000 anderen Turnbegeisterten ihre Sportart zu feiern.
Gleich am Sonntag leitete Siggi Kinzel die Wettkämpfe erfolgreich für Malsch ein und belegte einen sehr guten 11. Platz von 107 Teilnehmern in seiner Altersklasse. Der folgende Wettkampf für Malsch verlief ebenfalls gut. Thorsten Gilg erreichte von 114 Teilnehmern den 17. Platz. Am Mittwoch waren dann die Malscher Mädels an der Reihe. Emilia Kania und Michaela Kinzel turnten gegen 417 andere Mädchen, wobei Emilia den 25. und Michaela den 86. Platz belegten. Leider verletzte sich Marla Flatten gleich beim Einturnen des ersten Gerätes und konnte somit nicht am Wettkampf teilnehmen.
Trotzdem konnten alle die Woche in Berlin genießen und hatten gemeinsam viel Spaß.

M.F.

Deutsches Turnfest 2017 in Berlin

27.05.2017

Erste Teilnahme bei der Gauliga 2017

Am Samstag, dem 27.05.2017, durften unsere Turnmädels Samira Schuhmacher, Selin Aciman, Nina Buhlinger, Sophia Rapp, Amelie Rapp und Kim Walschburger mal wieder ihr Können unter Beweis stellen. Es ging nach Knielingen zum Vorkampf der Gauliga B (LK3 Jahrgang 2003 und jünger).
Die Aufregung was diesmal besonders groß, da am Boden und am Balken jede Turnerin ihre eigene Choreografie vorstellen durfte. Am Boden wurde die jeweilige Übung sogar mit Musik den Kampfrichtern gezeigt und dem Publikum somit ein kurzweiliges „Programm“ geboten.
Wie immer zeigten die Mädchen Kampfgeist und wurden zum Schluss mit einem 2. Platz belohnt.
Kim Walschburger belegte unter allen Turnerinnen der Jahrgangsklasse den 3. Platz.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!
Auch diesmal geht ein ganz liebes Dankeschön an unsere Kampfrichterin Lea Flatten, die auch die Choreografie der Turnerinnen erarbeitete und somit auch zum Erfolg beigetragen hat, an alle Eltern die dabei waren um die Daumen zu drücken und an unsere Fahrerin Silvie Schuhmacher.
Und last but not least ein großes Dankeschön an die Trainerin Kathrin Schröter.
Ganz besonders zu erwähnen ist die Firma Mario Berluti Consulting, die der Mannschaft neue Turnanzüge gesponsert hat. Das neue Outfit rief bei den Mädchen eine große Motivation hervor und spornt sie für den Rückkampf im Juli weiterhin an. Ein herzliches Dankeschön dafür.

I.W.

Gauliga Wettkampfriege TV Malsch

Gauliga Wettkampfriege TV Malsch

27.05.2017

Turnnachwuchs startet in die Saison

Zum ersten Mal tritt in diesem Jahr auch der Nachwuchs der Kunstturnerinnen der Wettkampfgemeinschaft TV Malsch/TuS Hügelsheim in der Wettkampfrunde an. Geturnt wird in der Regio Klasse. Die Regioklasse im Gerätturnen der Frauen bildet die "Zwischenklasse" zwischen den einzelnen Gauligen und der BTB-Bezirksklasse Gerätturnen Frauen.
Leider mussten von Malscher Seite schon vor Wettkampfbeginn einige Rückschläge verkraftet werden, da mit Lara Taller, Silja Körber und Fiona Veith gleich drei Turnerinnen verletzungsbedingt ausfielen. So reiste Lara Flemming alleine zu den ersten drei Wettkampfterminen und unterstützte dort die Turnerinnen aus Hügelsheim an Boden und Sprung.
Der erste Wettkampf fand am Samstag, den 06.05.2017 in Wiesental statt. Dort trafen die Turnerinnen auf den TSV Berghausen, TV Grötzingen, TS Durlach und TSV Wiesental. Nach einem guten Wettkampf konnte man sich als Neuling mit 133,75 Punkten immerhin den 4. Platz erkämpfen. Lara Flemming, die am Boden und am Sprung antrat, konnte vor allem durch eine tolle Bodenkür, für die sie 12,7 Punkte erhielt, überzeugen.
Der zweite Wettkampf begann am Sonntag, den 14.05.2017 um 10 Uhr in Karlsruhe im Otto-Hahn Gymnasium. Hier nahmen neben der Turngemeinschaft der TS Durlach, TSV Grötzingen, SV Büchenbronn, TV Oberhausen und TV Philippsburg teil. Nach ähnlichem Wettkampfverlauf konnte man am Ende des Wettkampfes Platz 5 mit 130,50 Punkten belegen. In der Gesamttabelle belegen die Kunstturnerinnen im Moment Platz 7 von 11 Teams. Am Samstag, den 27.05.2017 traten die Turnerinnen zum dritten Wettkampf in Graben-Neudorf an.
Diesmal lief es nicht so rund. Der ein oder andere Fehler und Abgänge am Balken kosteten die Turnerinnen wichtige Punkte, so dass man diesmal nur den letzten Platz belegte.
Das junge und motivierte Team kann nun beim Endkampf am 25.06.2017 in Oberhausen noch ein paar Punkte gutmachen. Weiter so!

K.Fle.

Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim

13.05.2017

TV Malsch weiterhin an der Tabellenspitze

Und wieder geschafft! Die Kunstturnerinnen der Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim haben ihren zweiten Wettkampf der diesjährigen Runde ebenfalls gewonnen. Am Samstag, dem 13. Mai war wieder Wettkampfzeit, dieses Mal in Rastatt. Dort trafen die Mädels auf den TV Schonach und die WKG Hornberg/Lauterbach. Um 11 Uhr war Wettkampfbeginn, dann hieß es "Daumen drücken!". Doch unsere Turnerinnen turnten den Wettkampf sehr souverän und sicher. Die anderen Mannschaften waren auch sehr stark, weswegen es wirklich ein Kopf an Kopf rennen war. Um circa 14 Uhr stand dann das Endergebnis fest und unsere Mädels konnten wieder feiern. Mit 143,55 Punkten, also 2,2 Punkten vor dem TV Schonach haben sie den zweiten Sieg mit nach Hause genommen! Die WKG TV Malsch / TuS Hügelsheim befindet sich jetzt auf dem ersten Tabellenplatz! In circa einem Monat kommt der nächste Wettkampf, bis dahin heißt es fleißig trainieren!

B.R.

Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim

Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim

07.05.2017

Tabellenführung
nach erstem Wettkampftag

Am Sonntag, dem 07. Mai 2017 haben sich die Kunstturnerinnen der Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim auf den Weg nach Gengenbach zu ihrem ersten Wettkampf der diesjährigen Runde in der Bezirksklasse gemacht. Dort trafen sie auf den TV Bischweier, den ETSV Jahn Offenburg II und den Gastgeber TV Gengenbach.
Nach einstündigem Einturnen war klar: Das wird ein spannender Wettkampf. Die Malscher turnten einen starken Wettkampf, sogar das Zittergerät Balken verlief, trotz ein paar Abgängen, reibungslos.
Nachdem alle Mannschaften ihre Leistungen gezeigt haben, stand das Endergebnis fest. Die Mädels des TV Malsch gewannen mit 141,3 Punkten den spannenden Wettkampf. Der sehr geringe Abstand von nur 0,15 Punkten zum Zweitplatzierten ETSV Jahn Offenburg II zeigte wie qualitativ hochwertig und knapp dieser Wettkampf war.
Es turnten von Malsch Lea Flatten, Marla Flatten, Emilia Kania und Daniela Stipanov.
Herzlichen Glückwunsch an die Mädels, ihr seid spitze!
Ein besonderer Dank geht an die Kampfrichterin vom TV Malsch, Bettina Rohsaint.

B.R.

Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim

Wettkampfgemeinschaft TV Malsch / TuS Hügelsheim

09.04.2017

Bezirksentscheid der
Turnerjugend-Bestenkämpfe

Am 11. März qualifizierten sich Celine, Frieda, Sophia, Lea und Lucie bei den Turnerjugend-Bestenkämpfen als Mannschaft in der Altersklasse W10/11 mit ihrem 2. Platz, für den Bezirksentscheid im Bezirk II. Der Wettkampf wurde am Sonntag dem 9. April in der Vereinssporthalle des TSV Berghausen ausgetragen. Für Celine und Lucie, die an diesem Termin ausfielen, traten Mara und Amelie an. Somit konnten wir die mögliche Mannschaftsstärke von 5 Turnerinnen ausschöpfen. In Berghausen trafen die besten Turnerinnen aus dem Karlsruher Turngau, dem Kraichturngau Bruchsal und dem Turngau Pforzheim-Enz aufeinander, um die Sieger des Bezirk II in den jeweiligen Altersstufen zu ermitteln. Unsere Mädchen erturnten sich bei sehr starker Konkurrenz den 5. Platz. Am Balken waren sie mit 42,0 Punkten sogar die zweitbeste Mannschaft.

A.Z.

Bezirksentscheid 2017

Am Nachmittag waren dann die älteren Mädchen an der Reihe. In der Altersklasse 12/13 konnte sich die Mannschaft des TV Malsch, trotz starker Konkurrenz, mit einer Gesamtpunktzahl von 175,5 Punkten einen tollen dritten Platz erkämpfen. Ausgerechnet der am meisten gefürchtete Balken wurde an diesem Tag zum stärksten Gerät der Mädchen. Beste Turnerin der Mannschaft war mit 59,1 Punkten Kim Walschburger.
Herzlichen Glückwunsch an alle für diese tolle Leistung!
Ein großes Dankeschön auch an alle Eltern fürs Anfeuern und an unsere Kampfrichterinnen Lea und Andrea.

K.Schr.

Bezirksentscheid 2017

Bezirksentscheid 2017

11.03.2017

Erfolgreicher Saisonstart bei den
Turnerjugend Bestenkämpfe
in Bretten

Wie jedes Frühjahr, fanden am 11. März die diesjährigen Bestenkämpfe der Turnerjugend in Bretten statt.
Im ersten Durchgang am Vormittag hatten wir zwei Mannschaften in der Bezirksklasse gemeldet.
In der Altersstufe W8/9 turnten Anna, Milena, Mia, Hanna und Josefine in einer Riege. Die P4 machte den Mädchen insgesamt noch etwas zu schaffen, am Sprung bekamen sie jedoch die zweitbeste Mannschaftswertung. Sie durften sich über den 5. Platz freuen.
Celine, Frieda, Lea, Sophia und Lucie erturnten sich in Altersstufe W10/11 den 2. Platz und qualifizierten sich damit für den Bezirksentscheid am 9. April in Berghausen.
Sophia erzielte die drittbeste Einzelwertung von allen Mädchen dieser Altersstufe.

Herzlichen Glückwunsch, das war eine tolle Leistung!
Vielen Dank an alle Eltern fürs Anfeuern und Fahren und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an unsere Kampfrichterinnen Andrea und Michi.

A.Z.

TuJu-Bestenkämpfe 2017

Im zweiten Durchgang am Nachmittag traten neun junge, wettkampfbegeisterte Damen in zwei Turnriegen in der Bezirksklasse (Wettkampfklasse 12/13; Jahrgang 2004 und jünger) gegeneinander und gegen die Mannschaft des SSC Karlsruhe und des TSV Rintheim an.
Voller Zufriedenheit erturnte sich die Mannschaft I (bestehend aus Samira Schumacher, Selin Aciman, Nina Buhlinger, Kim Walschburger) erfolgreich den 2. Platz und die Mannschaft II des TV Malsch (bestehend aus Annabel Florenz, Olivia Berluti, Emma Mann, Sophia Rapp, Amelie Rapp) einen tollen 3. Platz.
Die erste Mannschaft hat sich für den Bezirksentscheid in Berghausen qualifiziert.

Selin Aciman erturnte insgesamt 59,1 Punkte und war die zweitbeste Turnerin ihrer Altersklasse.
Sophia Rapp erzielte insgesamt 58,9 Punkte und erzielte damit die drittbeste Einzelleistung.

Herzlichen Glückwunsch an euch alle zu dieser tollen Leistung und viel Erfolg für den Bezirksentscheid am Sonntag, den 09. April 2017 in Berghausen.
Ein herzliches Dankeschön auch an unsere fleißigen Kampfrichter Lea und Andrea!

K.Schr.

Einzel-Wettkämpfe 2016

Fotos